Bei Vitalinus gibt es kein Jägerlatein

Written By: Redaktion - Okt• 25•11

Wie gewohnt, wird bei Vitalinus immer Klartext gesprochen und natürlich geht es dabei um zwiegenähte Schuhe, besser gesagt um zwiegenähte Jagd-Schuhe oder Jagdstiefel für den kommenden Herbst und Winter. Um dem Anspruch des Spezialisten gerecht zu werde, hat Vitalinus für die Gruppe der Jäger und Jagdbegeisterten eine spezielle Webseite unter http://www.jagd-schuhe.de eingerichtet. Hier finden Jäger Informationen über Jagd-Schuhe und  Jagdstiefel mit Lammfellfutter und ALUTHERM-Ausstattung. Zusätzlich informiert der Vitalinus Stiefelreport 2011 über die gängigsten Modelle.

Übersicht bei Jagd-Schuhen und Jagdstiefeln 

An Jagdstiefel und Jagd-Schuhe werden spezielle Anforderungen gestellt. Ganz besonders im Winter müssen Jagd-Schuhe oder Jagdstiefel eine besondere Ausstattung haben. Deshalb sind gute Informationen wichtig. Vitalinus informiert offen und ehrlich über die Vorteile von guten, zwiegenähten Jagd-Schuhen und Jagdstiefeln auf der neuen Webseite: www.jagd-Schuhe.de. Hier findet der Leser alles über strapazierfähige Leder, die Vorteile von echtem Lammfellfutter, Alutherm-Ausstattungen, die Vorteile der Zwienaht, Puratex- und Sympatex-Membranen, die in Jagd-Schuhen und Jagdstiefeln zum Einsatz kommen.  Auf der neuen Webseite: www.jagd-Schuhe.de kann man sich über die gängigsten Modelle der Jagd-Schuhe oder auch Jagdstiefel informieren. In einer übersichtlichen Tabelle werden unter anderem  z.B. Jagdstiefel der Alutherm-Modelle mit echtem Lammfellfutter dargestellt. Auf der Webseite von jagd-schuhe.de werden auch noch zusätzlich Informationen über Alutherm-Ausstattungen und die wohlfühlende Wirkung von echtem Lammfellfutter bereitgestellt. Insbesondere Jäger können sich hier ausführlich über Jagd-Schuhe und Jagdstiefel informieren.

Hier geht der Jäger auf die Pirsch

Auf der neuen Spezial- Webseite www.jagd-schuhe.de  von Vitalinus sind alle Top-Marken aus diesem Bereich vertreten und die besten zwiegenähten  Modelle aufgenommen.  Alle Jagd-Schuhe und Jagdstiefel sind zwiegenäht und aus hochwertigen, winterfesten Materialien in Deutschland handwerklich gefertigt. Mit echtem Lammfell gefüttert und zum Teil mit einer ALUTHERM- Membrane gegen extreme Kälte ausgestattet. Kalte Füße sind mit den Stiefeln von Trabert, Lavitus, Meindl, Hanwag, Lowa, Völkl und Reck bei Vitalinus kein Thema mehr. Jäger z. B., die lange Zeit auf dem Ansitz verbringen, wissen um den Wert und Nutzen eines echten Lammfelles und einer eingearbeiteten ALUTHERM-Membran zur Isolation im Jagdstiefel. Wer auch nur länger spazieren geht, möchte keine kalten Füße und braucht einen Stiefel, der warm und bequem zugleich ist. Vitalinus hat auf der neuen Webseite: jagd-schuhe.de für fast jeden Einsatzzweck einen passenden Jagd-Schuh oder Jagdstiefel parat. Insbesondere  schätzen Menschen, die den Winter draußen erleben, diese hochwertigen, zwiegenähten Jagdstiefel. Diejenigen, die uns besonders gut gefallen, möchten wir jetzt schon vorstellen.

Gute Jagd-Schuhe und Jagdstiefel sind zwiegenäht

Auch bei der neuen Spezial -Webseite www.jagd-schuhe.de  von Vitalinus wird man auf geklebte Schuhe vergebens warten. „Für uns ist entscheidend, dass Jagd-Schuhe und Jagdstiefel den hohen Anforderungen der Waidarbeit gerecht werden. Hierbei spielt die Haltbarkeit und Einsatzbereitschaft eine entscheidende Rolle“ so Stephan Nungess ,einer der Geschäftsführer von Vitalinus. Geklebte Modelle erfüllen zwar auch ihren Zweck, sind aber aus unseren Erfahrungen heraus nicht so haltbar wie zwiegenähte Jagdstiefel. Noch dazu spielen Tradition und Aussehen bei den Jägern eine Rolle. Ein Hightech-Stiefel mit Membran unter einem traditionellen Jäger-Outfit ist schwer vorstellbar.  Die Jahrzehnte lange Erfahrungen der Hersteller haben gezeigt, dass man auf lange Sicht an einem zwiegenähter Jagdstiefel, richtige Pflege vorausgesetzt, seine Freude hat. Ein weiterer Vorteil ist, sollte bei einem  zwiegenähten Schuh einmal eine Reparatur fällig sein, so kann dies schnell und unkompliziert in einer der Manufakturen fachmännisch erledigt werden. Auch eine Neubesohlung ist bei einem zwiegenähten Jagdstiefel ohne Probleme möglich.

Mit Jagd-Schuhe.de kann man beruhigt „losstiefeln“

Auf der Spezial-Webseite www.jagd-schuhe.de von Vitalinus mit den aktuellen Damen und Herren Jagdstiefeln 2011/2012 sind nur Markenhersteller vertreten, die hochwertige Materialien verwenden. Bei Jagd-Schuhen und Jagdstiefeln ist das Außenleder genauso wichtig wie das Innenleben.  Zum Einsatz bei zwiegenähten Jagd-Schuhen und Jagdstiefeln kommen echtes Büffelleder, echtes Lammfell, original Juchtenleder, Waterproof-Leder und fettgegerbtes Nubuk-Leder, sowie Bergschuhspaltleder und Filze. So unterschiedlich die Schuhe und Stiefel auch sind, so haben sie eines gemeinsam. Sie sind alle meist zwiegenäht und  handwerklich  in Deutschland hergestellt. Bei guter Pflege halten sie ewig.  Modischen Trends läuft man bei Vitalinus nicht hinterher.  „Gutes Schuhwerk in solider, handwerklicher Ausführung sind für Kenner unersetzlich. Durch ihre Passform, Schönheit und lange Lebensdauer wahrscheinlich auch das Sinnvollste.“ so einer der Geschäftsführer Stephan Nungess von Vitalinus. „Wer Qualität sucht, der wird sie auf Jagd-Schuhe.de und bei Vitalinus.de finden. Allerdings hat die hohe Qualität auch ihren Preis. Ein Paar gute Stiefel sind zugegebener Maßen eine Investition, aber gemessen am Nutzen und der Nutzungsdauer, spart man sogar auf lange Sicht. Anstatt jedes Jahr neue Schuhe zu kaufen, sollte man einmal in einen richtigen Schuh investieren“ so Nungess von Vitalinus weiter und diese findet man nun mal bei uns. Wer nicht sicher ist, welcher Jagd-Schuh oder Jagdstiefel zu ihm passt kann sich kostenlos, telefonisch bei Vitalinus beraten lassen.

Was das Herz begehrt und die Füße brauchen

Ein winterfester Halbschuh, ein Kurzstiefel, ein klassischer ALUTHERM Filzstiefel oder ein gefütterter Jagdstiefel: Auf www.jagd-schuhe.de findet man sie alle. Allerdings, wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Stiefel zu bestellen, der sollte sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen. Die beste Auswahl hat der, der zuerst bestellt und die Mengen sind begrenzt. Der Ansturm der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass man nicht erst losgehen sollte, wenn es schneit. Natürlich gibt es für Vitalinus Kunden auch in diesem Jahr wieder etwas Besonderes. Wer jetzt bestellt, erhält bei jedem Paar Jagd-Schuhen oder Jagdstiefel bei  Vitalinus kostenlos einen echten Holzstiefelknecht mit dazu. So wird nicht nur das Jagen im Winter zum Vergnügen, sondern auch das bequeme Ausziehen der Jagdstiefel zuhause.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.